Chinese Drama Review

“Arsenal Military Academy” (Chinese Drama) Review

This site contains affiliate links that may help pay for our daily Ramyeon. Please read our Privacy Policy for more information.


“Arsenal Military Academy” is a 2019 Chinese drama set during the Xinhai revolution in 1911.

Starring:
  • Bai Lu as Xie Xiang
  • Xu Kai as Gu Yanzhen
  • Li Cheng-Bin as Shen Junshan
  • Wu Jia-Yi as Qu Manting

Our story starts here

The Arsenal Military Academy has just reopened their doors with the purpose to train officers and many patriotic young men from all over the country have enlisted.

Entering a Dream

Xie Xang always looked up to her big brother Xie Liangchen and the two shared a close bond.

After his death she is left feeling devastated and alone. She decides to leave Beijing and head towards Shunyuan to fulfill her deceased brother’s dream to enroll into the Arsenal Military Academy.

Web Hosting

Taking on his name and disguising herself as a man, she cheats her way through the physical examination and thus manages to become part of the new group of young men accepted into the Academy.

Bai Lu as Xie Xang in Arsenal Military Academy

Xie Xang’s only confidant is her childhood friend Xiajun, who is not sure as to what to think of her plan just yet. Xiajun is attending an all-girls university. The same university Xie Xiang’s parents think she is attending after moving to Shunyuan.

Xiajun in Arsenal Military Academy
“Are you really sure about this?”

After arriving at the Academy, Xie Xang quickly realizes that keeping up with her new classmates is going to be much harder than anticipated.

To her dismay, she finds out the roommate appointed to her is none other than the infamous Gu Yanzhen. A fellow she crossed paths with just the day before and did not have a good impression of. 

Poison

Life has taught Gu Yanzhen one thing: His family connections will always get him out of any mess he creates for himself.

Having arrived in town only a couple of days before, Gu Yanzhen feels the need to stir up some trouble again. This leads to an arrest of himself and the innocent Xie Liangchen.

Xu Kai as Gu Yanzhen in Arsenal Military Academy
“Hello everyone, I’m Gu Yanzhen.”

Gu Yanzhen’s father, after hearing about the incident, decides that he has had enough. He enlists his son into the Military Academy in hopes that he will finally learn some discipline and stop bringing shame upon the Gu family name. But first, of course, he sends his men to get him out of prison.

With his playful yet arrogant demeanor, Gu Yanzhen falls into bad graces with the head instructor without missing a beat. It doesn’t take long for him to realize, things at the academy run different from what he is used to. The instructors don’t care about anyone’s background but instead treat everyone equally.

Soldiers assembled in chinese drama "Arsenal Military Academy"
“From now on, whoever dares mention their old man’s power with me again, don’t expect me to go easy on you!”

What a nice surprise though, finding out his new roommate is that little fellow he encountered a day before. This certainly should make his stay at the academy more entertaining, since he very much enjoys teasing him.

Despite their constant quarrelling, Gu Yanzhen looks out for Xie Liangchen.

Raging Fire

Shen Junshan decided to give up his medicine studies in order to join the academy. His family is widely known in the business world, as well as in the political circle.

Since his father retired, his older brother started handling most of the family’s affairs. Although some may question the way in which he handles them.

Not crazy about social events, Shen Junshan is all too happy to leave the business affairs to his brother.

Despite his affluential background, Shen Junshan doesn’t look down on others and is always ready to stand up for those weaker than him.

His very driven nature makes him one of the best of his class. He takes pride in his accomplishments and seems to possess all the qualities of a good soldier.

Li Cheng-Bin as Shen Junshan in "Arsenal Military Academy"

Soldier

Upon entering the academy, Xie Xang’s straightforward personality immediately gains her a handful of friends, as well as a couple of enemies.

Keeping up with her comrades and hiding her real identity is a hard-enough task already. In addition, her roommate has become much too interested in her as of late, which complicates things further.

News have been spreading of a new mysterious leader taking over the Japanese Chamber of Commerce. Xie Xang can’t help but suspect Shen Junshan’s old schoolfriend. Said individual just came into town and seems to somehow be connected with the Japanese.

As the attacks from the Japanese keep increasing, the academy is called upon to send reinforcements. With the future of the country in the balance and their lives at stake, this group of young “men” will have to look past their differences and unite as a team against the enemy.

Author’s Note

First of all, if you haven’t watched it yet what are you still doing here? Go ahead and watch it. It’s a must.

*Beware! Might contain spoilers and fan ramblings*

Arsenal Military Academy was already kind of on my watchlist. The story seemed very interesting to me. I was actually watching “The World owes me a First Love” aka “Lucky’s First Love” at the time. After finding out that the main actress was the same, my mind was set.

This is my third Chinese drama and I am quite honestly obsessed with it. It has now been a month that I finished it and I am still not over it.  I loved the characters. Every single one of them. They were all so well written and wonderfully executed.

Bai Lu and Xu Kai

Bai Lu

did hands down the best job ever in portraying a guy. All the way from her voice to the mannerisms. She even actually cut her hair for the role, instead of opting for a wig or a shaggy haircut that is easy to grow out later. No, she full on cut her hair! As someone who prefers to wear her hair short, I admire that big time. She has set the standards high. 

Xu Kai

played the most likeable jerk there ever was ㅋㅋㅋ. Gu Yanzhen’s character development is one of the best. He became a man that took responsibility for his actions but never completely lost his playful side.

Bai Lu’s and Xu Kai’s chemistry was great. They are one of those drama couples you could watch in 10 more dramas together and you’d still be begging for more.

Another Beloved Villain

I admire the female villain in this Drama. Jin Xiarong displays an innocent face for everyone to see but actually hides a dark character underneath. Gao Yu-Er did an awesome job portraying this two-faced personality. Quite honestly the first time she came onto the screen I was like.¨Oh, a nice little damsel in distress.¨ But ooh boy was I wrong. To use the Korean words, – as I’m not acquainted much with the Chinese terms yet – I would just like to say: “Daebak Sakeon!!!” **Clapping enthusiastically**

Tango under the Moonlight

The OST was all around great from start to finish. Fun fact: Except the Intro song, all the songs were sung by the cast members, making the Soundtrack all the more meaningful.

Moving on to the next part I liked about this drama. I know what you’re thinking. Will she ever stop? But I promise, this is the last point I’m making. COSTUMES!!!

I LOVED the costumes! I love how they gave each character their own style and stuck with it ’til the end.

Tailored suits and dresses for the more privileged ones, simple designs for the middle class, and patched up clothes for the underprivileged. As some of the latter made more money, this became apparent in their attire which started to resemble the middle-class designs.

I just so appreciated all the detail they put into the costumes. If I had to pick a favourite wardrobe I would go with Qu Manting’s.

Everything she wore, including the accessories, accentuated her beautiful and chaotic personality perfectly.

Wu Jia-Yi as Qu Manting in "Arsenal Military Academy"
Please like, comment & share.


Well I’ll stop my ramblings here before I go too far…

Until the next one!

-R-

Wu Jia-Yi as Qu Manting

Please like, comment & share.


Chinesische Dramen

“Arsenal Military Academy”(Chinesisches Drama) Überblick

This site contains affiliate links that may help pay for our daily Ramyeon. Please read our Privacy Policy for more information.


“Arsenal Military Academy” ist ein chinesisches Drama aus dem Jahr 2019, das sich während der Xinhai-Revolution 1911 abspielt.

Darsteller:
  • Bai Lu als Xie Xiang
  • Xu Kai als Gu Yanzhen
  • Li Cheng-Bin als Shen Junshan
  • Wu Jia-Yi als Qu Manting

Unsere Geschichte beginnt hier

Die Militärakademie Arsenal hat gerade ihre Türen wieder geöffnet, um Offiziere auszubilden, und viele patriotische junge Männer aus dem ganzen Land haben sich angemeldet.

Entering a Dream

Xie Xang schaute immer zu ihrem großen Bruder Xie Liangchen auf und die beiden teilten eine enge Verbindung.

Nach seinem Tod fühlt sie sich verwüstet und allein. Sie beschließt, Peking zu verlassen und nach Shunyuan zu fahren, um sich den Traum ihres verstorbenen Bruders zu erfüllen, sich an der Militärakademie Arsenal einzuschreiben.

Web Hosting

Indem sie seinen Namen annimmt und sich als Mann verhupnt, betrügt sie sich durch die körperliche Untersuchung und schafft es so, Teil der neuen Gruppe junger Männer zu werden, die in die Akademie aufgenommen werden.

Bai Lu als Xie Xang in der Arsenal Military Academy

Xie Xangs einzige Vertraute ist ihre Jugendfreundin Xiajun, die sich noch nicht sicher ist, was sie von ihrem Plan halten soll. Xiajun besucht eine Mädchen-Universität. Die gleiche Universität Xie Xiangs Eltern denken, dass sie nach ihrem Umzug nach Shunyuan besucht.

Xiajun in der Militärakademie Arsenal
“Sind Sie sich da wirklich sicher?”

Nach ihrer Ankunft in der Akademie wird Xie Xang schnell klar, dass es viel schwieriger sein wird, mit ihren neuen Klassenkameraden Schritt zu halten als erwartet.

Zu ihrer Bestürzung findet sie heraus, dass die ihr ernannte Mitbewohnerin nichts anderes ist als die berüchtigte Gu Yanzhen. Eine Kollegin, mit der sie am Vortag die Wege gekreuzt hatte und die keinen guten Eindruck davon hatte. 

Gift

Das Leben hat Gu Yanzhen eines gelehrt: Seine familiären Verbindungen werden ihn immer aus jedem Schlamassel befreien, das er für sich selbst schafft.

Gu Yanzhen, der erst ein paar Tage zuvor in der Stadt angekommen war, hat das Bedürfnis, wieder Ärger zu schüren. Dies führt zu einer Verhaftung von sich selbst und dem unschuldigen Xie Liangchen.

Xu Kai als Gu Yanzhen in der Arsenal Military Academy
“Hallo alle, ich bin Gu Yanzhen.”

Gu Yanzhens Vater, nachdem er von dem Vorfall gehört hat, entscheidet, dass er genug hat. Er holt seinen Sohn in die Militärakademie ein in der Hoffnung, dass er endlich etwas Disziplin lernt und aufhört, den Familiennamen Gu zu beschämen. Aber zuerst schickt er natürlich seine Männer, um ihn aus dem Gefängnis zu holen.

Mit seinem spielerischen, aber arroganten Auftreten verfällt Gu Yanzhen mit dem Cheftrainer in schlechte Laune, ohne einen Beat zu verpassen. Es dauert nicht lange, bis er merkt, dass die Dinge an der Akademie anders laufen als das, was er gewohnt ist. Die Instruktoren kümmern sich nicht um den Hintergrund von irgendjemandem, sondern behandeln alle gleich.

Soldaten versammelt in chinesischem Drama "Arsenal Military Academy"
“Wer es wagt, von nun an die Macht ihres alten Mannes wieder bei mir zu erwähnen, erwartet nicht, dass ich dir leicht eimt!”

Aber was für eine schöne Überraschung, als er seinen neuen Mitbewohner herausfindet, ist der kleine Kerl, dem er einen Tag zuvor begegnet ist. Das dürfte seinen Aufenthalt an der Akademie sicherlich unterhaltsamer machen, da er ihn sehr gerne neckt.

Trotz ihres ständigen Streits sucht Gu Yanzhen nach Xie Liangchen.

Raging Fire

Shen Junshan entschied sich, sein Medizinstudium aufzugeben, um der Akademie beizutreten. Seine Familie ist in der Geschäftswelt sowie im politischen Kreis weithin bekannt.

Seit sein Vater in rente ging, begann sein älterer Bruder, die meisten Angelegenheiten der Familie zu behandeln. Auch wenn einige die Art und Weise in Frage stellen, wie er damit umgeht.

Nicht verrückt nach gesellschaftlichen Ereignissen, Shen Junshan ist nur allzu glücklich, die Geschäftlichen seinem Bruder zu überlassen.

Trotz seines wohlhabenden Hintergrunds blickt Shen Junshan nicht auf andere herab und ist immer bereit, für die Schwächeren als ihn einzutreten.

Seine sehr getriebene Natur macht ihn zu einem der Besten seiner Klasse. Er ist stolz auf seine Leistungen und scheint alle Qualitäten eines guten Soldaten zu besitzen.

Li Cheng-Bin als Shen Junshan in "Arsenal Military Academy"

Soldat

Als Xie Xang die Akademie betritt, gewinnt sie sofort eine Handvoll Freunde sowie ein paar Feinde.

Mit ihren Kameraden Schritt zu halten und ihre wahre Identität zu verbergen, ist schon eine schwierige Aufgabe. Darüber hinaus hat sich ihre Mitbewohnerin in letzter Zeit viel zu sehr für sie interessiert, was die Dinge weiter erschwert.

Die Nachricht von einem neuen mysteriösen Führer, der die japanische Handelskammer übernimmt, verbreitet sich. Xie Xang kann nicht anders, als Shen Junshans alten Schulfreund zu verdächtigen. Diese Person kam gerade in die Stadt und scheint irgendwie mit den Japanern verbunden zu sein.

Da die Angriffe der Japaner immer größer werden, ist die Akademie aufgerufen, Verstärkung zu schicken. Da die Zukunft des Landes auf dem Spiel steht und ihr Leben auf dem Spiel steht, wird diese Gruppe junger “Männer” über ihre Differenzen hinausschauen und sich als Team gegen den Feind vereinen müssen.

Anmerkung des Autors

Erstens, wenn Sie es noch nicht gesehen haben, was tun Sie hier noch? Gehen Sie vor und beobachten Sie es. Ein absolutes Muss.

*Vorsicht! Könnte Spoiler und Fan-Wanderungen enthalten*

Arsenal Military Academy war schon irgendwie auf meiner Watchlist. Die Geschichte erschien mir sehr interessant. Ich habe mir damals “The World owes me a First Love” alias “Lucky es First Love” angeschaut. Nachdem ich herausgefunden hatte, dass die Hauptdarstellerin die gleiche war, war mein Geist gesetzt.

Dies ist mein drittes chinesisches Drama, und ich bin ganz ehrlich davon besessen. Es ist jetzt ein Monat her, dass ich es beendet habe, und ich bin immer noch nicht darüber.  Ich liebte die Charaktere. Jeder einzelne von ihnen. Sie waren alle so gut geschrieben und wunderbar ausgeführt.

Bai Lu und Xu Kai

Bai Lu

hat den besten Job, den es je gegeben hat, einen Kerl zu porträtieren. Von ihrer Stimme bis zu den Manierismen. Sie schnitt sich sogar die Haare für die Rolle, anstatt sich für eine Perücke oder einen zotteligen Haarschnitt zu entscheiden, der später leicht herauswachsen kann. Nein, sie schneidet sich die Haare voll! Als jemand, der es vorzieht, ihre Haare kurz zu tragen, bewundere ich diese große Zeit. Sie hat die Standards hoch gesetzt. 

Xu Kai

spielte den sympathischsten Ruck, den es je gab, ᄏᄏᄏ. Gu Yanzhens Charakterentwicklung ist eine der besten. Er wurde ein Mann, der die Verantwortung für seine Handlungen übernahm, aber nie ganz seine spielerische Seite verlor.

Die Chemie von Bai Lu und Xu Kai war großartig. Sie sind eines dieser Drama-Paare, die man in 10 weiteren Dramen zusammen sehen könnte und man würde immer noch um mehr betteln.

Ein weiterer geliebter Bösewicht

Ich bewundere die weibliche Bösewicht in diesem Drama. Jin Xiarong zeigt ein unschuldiges Gesicht für alle zu sehen, aber tatsächlich versteckt einen dunklen Charakter darunter. Gao Yu-Er hat einen großartigen Job gemacht, um diese zweigesichtige Persönlichkeit zu porträtieren. Ganz ehrlich, als sie das erste Mal auf den Bildschirm kam, war ich wie. “Oh, ein nettes kleines Mädchen in Not. “Aber oh Junge war ich falsch. Um die koreanischen Wörter zu verwenden, – da ich noch nicht viel mit den chinesischen Begriffen kenne – möchte ich nur sagen: “Daebak Sakeon!!!” **Klatschen begeistert**

Tango unter dem Mondschein

Der OST war von Anfang bis Ende rundum toll. Fun fact: Außer dem Intro-Song wurden alle Songs von den Darstellern gesungen, was den Soundtrack umso aussagekräftiger machte.

Weiter zum nächsten Teil, den ich an diesem Drama mochte. Ich weiß, was du denkst. Wird sie jemals aufhören? Aber ich verspreche, das ist der letzte Punkt, den ich mache. Kostüme!!!

Ich liebte die Kostüme! Ich liebe es, wie sie jedem Charakter ihren eigenen Stil gaben und bis zum Ende daran festhielten.

Maßgeschneiderte Anzüge und Kleider für die Privilegierten, einfache Designs für die Mittelschicht und geflickte Kleidung für die Unterprivilegierten. Da einige von letzteren mehr Geld verdienten, wurde dies in ihrer Kleidung deutlich, die begann, den bürgerlichen Designs zu ähneln.

Ich habe einfach alle Details, die sie in die Kostüme gesteckt haben, so geschätzt. Wenn ich eine Lieblingsgarderobe wählen müsste, würde ich mit Qu Manting gehen.

Alles, was sie trug, einschließlich der Accessoires, betonte ihre schöne und chaotische Persönlichkeit perfekt.

Wu Jia-Yi als Qu Manting in "Arsenal Military Academy"
Please like, comment & share.


Nun, ich werde meine Wanderungen hier stoppen, bevor ich zu weit gehe…

Bis zum nächsten!

-R-

Wu Jia-Yi als Qu Manting

Please like, comment & share.


Web Hosting

Share your thoughts

%d bloggers like this: